Nach 1:5 beim SV Rülzheim kann die 1. Mannschaft den Klassenerhalt nicht mehr aus eigener Kraft packen

Zu abgezockt, individuell besser besetzt und in den entscheidenden momenten cleverer. So kann man die 1:5 (0:1) Niederlage unseres Teams beim Aufstiegsanwärter Rülzheim kurzerhand bezeichnen. Somit ist man beim letzten Saisonspiel zuhause gegen den SV Horchheim auf andere angewiesen (vorrausgesetzt ein eigener Sieg) um noch den 12. Tabellenplatz zu erreichen. Eine Entscheidung in Sachen Abstieg fällt dann allerdings noch nicht. Erst müssen alle Auf und Abstiegsfragen aus den höherliegenden Klassen geklärt sein um letzendlich Gewissheit zu haben. Lesen Sie auch den Bericht bei fupa.net !