Nach 2:6 Pleite im Heimspiel gegen den SV Horchheim ist der Klassenerhalt nur noch theoretischer Natur

Binnen 8 Minuten war die Hoffnung auf den Klassenerhalt in der Landesliga Ost für die Weisenauer Fußballer dahin. Die Gäste führten zu diesem Zeitpunkt bereits mit 3:0. Früh zeichnete sich auch ab das die Mannschaften auf den anderen Plätzen aus Bretzenheim und Oppau nicht mithelfen würden den Klassenerhalt noch aus eigener Kraft zu packen. So kamen die Horcheimer
noch zu drei weiteren Treffern welche in einer 2:6 (1:4) Niederlage mündete. Somit wird der Gang wohl nächste Saison in die Bezirksliga führen. Ob dies dann auch so kommt weiß man allerdings noch nicht. In der Verbandsliga hat sich Ludwigshafen noch am letzten Spieltag punktgleich mit dem SV Rodenbach gestellt. Hier kommt es am kommenden Mittwoch zu einem Entscheidungsspiel. Bei einigen Mannschaften stehen auch Rückzugsgedanken im Raum. Egal wie es Schlussendlich kommt gehen die Weisenauer davon aus in der kommenden Runde in der Bezirksliga zu spielen. Für einen echten Neuanfang ist dies wohl auch der bessere Weg. Beim SVW wird auch nächste Saison eine ordentliche Mannschaft auf dem Platz stehen die in Weisenau super Trainingsbedingungen und einem Top Betreuerstab vorfinden.