SVW läßt zu viele Standards zu und verliert sein Auswärtsspiel mit 5:2 gegen die SpVgg. Ingelheim

Die erste Niederlage der Saison musste unsere Mannschaft am dritten Spieltag der Saison in der Bezirksliga Rheinhessen hinnehmen. Mit 5:2 (4:2) unterlag man bei der SpVgg. Ingelheim. Die frühe Führung der Gastgeber drehten Robin Lehmann und Bene Arndt innerhalb von 12 Minuten. Direkt im Anschluss fing man sich durch Standardsituationen weitere vermeidbare Gegentreffer und geriet somit noch vor der Pause frühzeitig mit 2:4 ins Hintertreffen. Auch in Halbzeit zwei vermisste man, trotz guter Torchancen, die Zielstrebigkeit aus den ersten beiden Saisonpartien beim Spiel nach vorne. Der fünfte Treffer in der 90. Spielminute fiel nach einem Missverständnis in der Abwehr.  Für unsere junge Mannschaft war das Spiel auch Teil des Entwicklungsprozesses, der nach wie vor ganz oben auf der Agenda steht.