Torwart Paul Bienefeld trifft beim 5:6-Sieg in Guntersblum

Mit einem 5:6 (3:2) Auswärtssieg endete die Bezirksligapartie unserer 1. Mannschaft beim SV Guntersblum. Unsere stark ersatzgeschwächte Mannschaft musste nach der roten Karte für Sebastian Lindberg (Notbremse) ab der 40. Spielminute auch noch in Unterzahl spielen. Zuvor traf Julian Peters zum 3:2-Pausenstand (37.). Nach dem Ausgleich durch Max Sutor (47.) zogen die Gastgeber wiederum binnen drei Minuten mit 5:3 davon (48./50.) Doch dann passierte Kurioses.

Erst sorgte Vincent Gotthardt mit seinem zweiten Treffer in der Partie für den Anschluss zum 5:4 (54.). Die SVW warf kurz vor Spielende alles nach vorne. Erst traf in der 88. Minute SVW-Torwart Paul Bienefeld nach einem Eckball mit einem Drehschuss zum 5:5-Ausgleich. Doch damit nicht genug. Claudius Neuser gelang in der Nachspielzeit sogar noch der Siegtreffer zum 5:6 (90.+1) für die SVW Mainz.