Integration durch Sport: Fußballcamp der SVW Mainz ein voller Erfolg!

Sport benötigt keine gemeinsame Sprache, denn Sport ist die gemeinsame Sprache und verbindet damit Menschen unterschiedlicher Kulturen und sozialer Schichten. Ein wichtiger Baustein der Sportförderung von Kindern und Jugendlichen in unserem Verein war in der ersten Sommerferien-Woche wieder das traditionelle Fussballcamp auf der Sportanlage in Weisenau. Mit von der Partie waren fast 40 Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund. Bei den Übungseinheiten ging es nicht um das Leistungsprinzip, vielmehr standen Integration, Fairness und Teamplay im Vordergrund. Durch gemeinsamen Spaß am Spiel bekamen die jungen Teilnehmer soziale Kompetenzen spielerisch vermittelt. Im Rahmenprogramm wurden T-Shirts mit Szenen der Fußball-WM bemalt, eine mehrfache Olympiasiegerin und ein Weltmeister waren zu Besuch und das Spielmobil der Sportjugend Rheinland-Pfalz machte Station in Weisenau. Somit konnte unser integratives Fussballcamp sowohl zur positiven Persönlichkeits-Entwicklung als auch zur nachhaltigen sozialen Integration der Kinder beitragen. Danke auf diesem Wege auch noch einmal an alle Organisatoren und Helfer!