Dritter Bezirksliga-Sieg in Serie

Den dritten Sieg in Serie in der Bezirksliga Rheinhessen fuhr unsere erste Mannschaft im Heimspiel gegen den VfL Gundersheim ein. An den beiden vergangenen Spieltagen gab es ein 2:1 gegen die TSG Pfeddersheim II (Torschützen: Maximilian Sutor, 10. Min. und Johannes Lawen, 18. Min.) und einen 2:0 Auswärtserfolg beim SV Horchheim (Torschützen: Maximilian Sutor, 44. Min. und Julian Hornetz, 78. Min.). Dazwischen lag der spannende Pokalfight gegen Oberliga-Absteiger SV Gonsenheim (3:5 n.V., Torschützen: Nico Huber, 38. Min., Julian Hornetz, 45. Min., Vincent Gotthardt, 84. Min.).

Gegen den VfL Gundersheim brachte Tim Gabel die SVW-Erste vor 80 Zuschauern in der 33. Minute in Führung, doch nur sechs Minuten später gelang Sebastian Engelhardt der Ausgleich für die Gäste. Das Siegtor für die Weisenauer markierte Thomas Mirkes mit einem Kopfball nach einem Freistoß von Daniel Wolf aus dem Halbfeld (82.). „Wir sind 90 Minuten angelaufen gegen eine Mannschaft, die sehr defensiv aufgetreten ist“, machte Co-Trainer Jochen Walter deutlich. „Entscheidend für den Sieg war, dass wir stets geduldig gespielt haben.“