Nach 3:0 gegen Fontana Finthen bleibt SVW dem Spitzenreiter auf den Fersen

Mit einem souveränen 3:0 (2:0) Heimsieg über Fontana Finthen bleibt unsere 1. Mannschaft dem Tabellenführer Mombach auf den Fersen. Früh stellten unsere Jungs die Weichen auf Sieg. Ertan Cinar ( 1:0, 6.min) und Thomas Mirkes (2:0, 10.min) sorgten für eine beruhigende Pausenführung. Glück hatten man allerdings bei einem Lattentreffer der Fontana. Nach der Pause versuchten die Gäste alles, scheiterten aber an unserer aggressiven Verteidigung oder letztlich am starken Weisenauer Keeper Paul Bienefeld. So blieb es bis zum Schluss ein offenes Spiel da mehrere gute Kontergelegenheiten von Weisenau nicht genutzt wurden. Es dauerte bis zur 83. Spielminute ehe der eingewechselte Claudius Neuser mit dem 3:0 letzte Zweifel am Sieg beseitigte.