SVW Mainz erreicht nach 5:1 Heimsieg gegen den TSV Zornheim die Aufstiegsrelegation zur Landesliga

Es war ein überzeugender Auftritt unserer Mannschaft vor über 200 Zuschauern. Mit 5:1 (3:0) besiegte das Team von Trainer Jochen Walter den TSV Zornheim. Tore von Daniel Wolf (1:0, 4.), Julian Hornetz (2:0/3:0/4:0, 20./34./52.) und Anes Hadzic (5:1, 69.) sorgten für einen souveränen Erfolg bei einem Gegentreffer von Niclas Holtfoth (4:1, 67.). Überragender Mann auf dem Platz war dabei der dreifache Torschütze Julian Hornetz. Durch die gleichzeitige 1:2-Niederlage von Mitkonkurrent Hechtsheim in Ingelheim ist unsere Mannschaft vor dem letzten Spieltag nicht mehr von Platz zwei zu verdrängen. Somit sichert sich unser Team die Teilnahme zur Aufstiegsrelegation in die Landesliga Ost. Am Mittwoch, den 29.05.2019 geht es in den Ludwigshafener Vorort zum SV Ruchheim, bevor es dann am Sonntag, den 02.06.2019 zum Rückspiel in Weisenau kommt. Ein mögliches drittes Entscheidungsspiel würde dann im Alzeyer Wartbergstadion stattfinden.