Punkteteilung zum Saisonauftakt

Mit einem 1:1 (0:1) Unentschieden gegen den VfL Fontana Finthen ist unsere erste Mannschaft in die neue Runde der Bezirksliga Rheinhessen gestartet. In der achten Minute war es Marc Herdt, der die Fontana in Führung brachte. Goalgetter Robin Lehmann rettete den Weisenauern mit einem verwandelten Foulelfmeter das Remis (89.). „Wir sind recht schwer in die Begegnung gekommen und in Rückstand geraten, als wir bei einem kurz ausgeführten Freistoß nicht schnell genug reagiert haben“, analysierte SVW-Abteilungsleiter Stephan Protz. Nach 30 Minuten hatten wir das Spiel unter Kontrolle und waren spielbestimmend.“ Die Finther indes verlegten sich aufs Kontern. „Am Ende“, urteilte Protz, „war es ein verdienter Punkt, der mit etwas mehr Glück und Ruhe vor dem Tor auch ein Dreier hätte werden können.“