Integration durch Sport: Fußballcamp der SVW Mainz ein voller Erfolg!

IMG_0769b

Sport benötigt keine gemeinsame Sprache, denn Sport ist die gemeinsame Sprache und verbindet damit Menschen unterschiedlicher Kulturen und sozialer Schichten. Ein wichtiger Baustein der Sportförderung von Kindern und Jugendlichen in unserem Verein war in der ersten Sommerferien-Woche wieder das traditionelle Fussballcamp auf der Sportanlage in Weisenau. Mit von der Partie waren fast 40 Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund. Bei den Übungseinheiten ging es nicht um das Leistungsprinzip, vielmehr standen Integration, Fairness und Teamplay im Vordergrund. Durch gemeinsamen Spaß am Spiel bekamen die jungen Teilnehmer soziale Kompetenzen spielerisch vermittelt. Im Rahmenprogramm wurden T-Shirts mit Szenen der Fußball-WM bemalt, eine mehrfache Olympaisiegerin und ein Weltmeister waren zu Besuch und das Spielmobil der Sportjugend Rheinland-Pfalz machte Station in Weisenau. Somit konnte unser integratives Fussballcamp sowohl zur positiven Persönlichkeits-Entwicklung als auch zur nachhaltigen sozialen Integration der Kinder beitragen. Danke auf diesem Wege auch noch einmal an alle Organisatoren und Helfer!

Jetzt Anmelden! Noch einige wenige freie Plätze beim Fußballcamp!

Camp

Für das Fußballcamp der SVW Mainz in der ersten Sommerferien-Woche vom 25. bis 29. Juni 2018 haben wir noch ein paar wenige Plätze frei. Unter Anleitung qualifizierter Trainer bieten wir allen Mädels und Jungs ein abwechslungsreiches Fußball-Erlebnis mit altersgerechtem Fußballtraining sowie einer MenCampge Spiel und Spaß. Hier geht es zum Anmeldeformular.

Gut vorbereitet in die Rückrunde

IMG_9748

Endspurt bei der Vorbereitung auf die Rückrunde: Am kommenden Wochenende starten die A1 (Sonntag, 25.2., 13.00 Uhr gegen Phoenix Schifferstadt), die A2 (Samstag, 24.2., 17.00 Uhr in Wiesoppenheim) und die B-Junioren (Sonntag, 25.2., 17.30 Uhr in Pfeddersheim) in die Punktspiele. Am 3./4. März folgen die C- und D-Junioren sowie die 1. Mannschaft. Die C1 hat am Samstag, den 3.3.2018 um 15.00 Uhr ihr Heimspiel gegen den SV Gonsenheim und die D1 spielt um 14.30 Uhr bei Hassia Bingen. Und die Erste startet am Sonntag, den 4.3.2018 um 17.00 Uhr in Gundersheim in die Rest-Rückrunde.

SVW wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2018

svw_weihn_01

Die SVW Mainz bedankt sich für die vielfältige Unterstützung in 2017 und wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren, Freunden und ehrenamtlichen Helfern frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Lassen Sie uns 2018 optimistisch angehen: Die SVW-Familie freut sich, wenn Sie auch im neuen Jahr den Elan, Enthusiasmus und die Begeisterung für die gemeinsame Sache und das „Weisenauer Gefühl“ mit uns teilen.

Kaufmännische Aushilfe für Geschäftsstelle gesucht!

Briefk2

Die SVW Mainz sucht zur Verstärkung seines Geschäftsstellen-Teams eine kaufmännische Aushilfskraft. Ihre Aufgaben umfassen u.a. die Mitarbeit in der Geschäftsstelle des Vereins sowie die Unterstützung bei der Organisation von Turnieren und Jugendcamps. Zu Ihrem Profil sollten u.a. fundierte kaufmännische Kenntnisse, ein sicherer Umgang mit MS Office, eine gewisse Fußball-Affinität sowie Teamfähigkeit, Kreativität und Flexibilität gehören.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf mit unserem Vizepräsidenten Helmut Heiser (Tel. 0172/6118101, oder per Mail: hhheiser[at]aol.com).

Starke Leistung der SVW-Junioren-Teams bei der Main-Spitz Mini-WM

IMG_20171014_094717_web

Die F- und G-Junioren der SVW Mainz haben gestern am Vorrundenturnier der „Main-Spitz Mini-WM“, dem größten Jugendfußballturnier der Region, teilgenommen. Unsere F-Junioren spielten als Team „Belgien“ und erreichten in Bischofsheim einen guten 3. Platz. Die G-Jugend spielte unter der Flagge Brasiliens ein superstarkes Turnier und gewann bei nur einem Gegentor mit vier Siegen und einem Unentschieden seine Vorrundengruppe in Trebur. Damit hat sich das Team der Trainer Stephan Protz und Markus Hauser für das Finalturnier am kommenden Samstag (21.10.) im Stadion am Sommerdamm in Rüsselsheim qualifiziert. Unsere erfolgreiche Truppe würde sich über zahlreiche Unterstützung bei den Spielen freuen!

Niederlage für die Erste im Derby, Lichtblick A2-Junioren mit drei Siegen in einer Woche

foto_jugend0d

Während die Erste im Derby bei der TSG Hechtsheim mit 1:4 unterlag, holten die A2-Junioren neun Punkte in einer Woche. Dem 7:0-Sieg in Laubenheim am vergangenen Wochenende (Tore: Daniel Geiss, 2 x Jan Philipp Otten, 2 x Adrian Zoultan und 2 x Sofi Slesarcuk) folgte am Dienstag beim FJFV Wiesbach ein 4:2 Erfolg (Tore: 2 x Finn Leoff,  2 x Mauro Albino). Den dritten Dreier holten die Jungs des Trainerteams Steppes Lepper und Denis Wetz gegen die TuS Hochheim. Die Tore erzielten Sofi Slesarcuk (32.) und Finn Leoff (38.).  Die B1 wiederum besiegte die TuS Marienborn mit 2:0, die C1 verlor ihr Spiel in Pfeddersheim mit 4:2, die D1 unterlag dem TSV Zornheim mit 0:1.

Erste Mannschaft reist zum Derby nach Hechtsheim, die C1 spielt in Pfeddersheim

Zu Beginn der Herbstferien stehen noch einmal hochklassige Spiele mit Weisenauer Beteiligung an. Am Freitag bereits treten die A-Junioren in der Verbandsliga beim SC Idar-Oberstein an. Am Samstag reist das C1-Landesliga-Team nach Pfeddersheim und die D1 spielt zu Hause gegen Zornheim. Zum Abschluss des Wochenendes fährt die Erste am Sonntag zum Derby nach Hechtsheim. Die 0:3-Heimniederlage gegen Pfeddersheim will das Team von Trainer Mikel Horn gut weggesteckt haben, täuschte das Ergebnis doch über den Spielverlauf hinweg. Spannend geht es in der Bezirkliga Rheinhessen allemal zu: Drei Punkte trennen die siebtplazierten Weisenauer von der Tabellenspitze.

Terminvorschau_20170930