Junioren: Durchwachsene Ergebnisse am Wochenende

foto_jugend9

Ein Wochenende mit eher mäßigem Erfolg haben die SVW-Junioren hinter sich gebracht. Während die A2 (1:0 gegen Wiesoppenheim) und die E1 (4:2 bei Fortuna Mombach) jeweils Siege einfuhren, verlor die A1 mit 0:4 gegen Knittelsheim, die B1 mit 1:4 gegen Gimbsheim, die C1 mit 0:3 in Gonsenheim und die D1 mit 3:5 gegen Hassia Bingen.

SVW Mainz A2 – Wiesoppenheim     1:0 (1:0)
Mit einem Kraftakt kamen die A2-Junioren zum Sieg gegen robust spielende Wiesoppenheimer. Der Dreier kann zwar als verdient bezeichnet werden, mit dem Spiel konnte man allerdings nicht zufrieden sein, denn die Mannschaft konnte nicht das umsetzen, was die Trainer Denis Wetz und Donald Lepper gefordert hatten. Schnelles Umschaltspiel und kluge Raumaufteilung im Mittelfeld waren nur teilweise zu sehen. Das 1:0 fiel in der 16. Minute durch einen von Jan Philipp Otten sicher verwandelten Strafstoß (Foul an Lorenzo Lamagra). Danach wurde die Partie von Weisenauer Seite etwas zurück geschraubt, auch wenn ein 2:0 das Spiel hätte beruhigen können. Die Wiesoppenheimer agierten bevorzugt mit langen Bällen im klassischen Kick and Rush. Das Spiel in der zweiten Hälfte war geprägt durch viele harte Fouls seitens der Gastmannschaft, die mit insgesamt fünf Zeitstrafen geahndet wurden. Auch im zweiten Abschnitt hatten die Weisenauer die ein oder andere Möglichkeit, das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Daher geht das 1:0 definitiv in Ordnung. Aufstellung: Witzke, Otten, Becker, Abdollahnia, Hess, Albino (Bosnjakovic), Leoff, Maas (Petricevic), Seslacuck, Zoultian (Dechert), Lamagra (Chohkairi).

SV Gonsenheim – SVW Mainz C1     3:0 (0:0)
Am Ende eines intensiv geführten Spiels standen die C1-Junioren mit leeren Händen da. Fünf Minuten vor Spielschluß liefen die Weisenauer in einen Konter, den die Gonsenheimer (allerdings aus stark abseitsverdächtiger Position) zum 1:0 vollendeten. Kurz zuvor hatten die Jungs und Mädels des Trainertrios Robin Lehmann, Markus Kunger und Andreas Kirchberger eine 100%-Chance zur Führung nicht genutzt. Die restlichen Treffer fielen in den beiden Schlußminuten und lassen das Ergebnis deutlicher erscheinen, als es letztendlich war. Nächster Gegner am Samstag, den 16.9.2017, ist um 15.00 Uhr in Weisenau die Mannschaft des VfB Bodenheim.

Sichtungstraining Jahrgang 2005

a6326384

Liebe Fußballbegeisterte des Jahrgangs 2005,
Ihr spielt gerne Fußball, möchtet Euch in der nächsten Saison in der D-Junioren-Landesliga noch verbessern und sucht ein freundliches Team mit starkem Zusammenhalt? Dann schaut vorbei beim Probetraining auf der Sportanlage der SVW Mainz in der Friedrich-Ebert-Straße 18 in 55130 Mainz-Weisenau. An folgenden Terminen könnt Ihr vorbeischauen:

Mittwoch, 31.05.2017, 16.30-18.00 Uhr
Freitag, 02.06.2017, 17.00-18.30 Uhr
Mittwoch, 14.06.2017, 16.30-18.00 Uhr

Bitte meldet Euch vorher per E-Mail beim Trainer Moritz Rutkowski an: moe.rut[at]web.de

Wir freuen uns auf Euch!

Erfolgreicher Junioren-Spieltag

Bildschirmfoto 2015-09-05 um 10.39.38

Die Junioren-Teams der SVW Mainz haben am vergangenen Spieltag erfolgreiche Ergebnisse erzielt. Die A1 gewann in Horchheim, die B1 war zu Hause gegen den gleichen Gegner erfolgreich. Die A2 siegte gegen Ober-Olm/Essenheim, die C1 gewann mit 5:1 in Ingelheim, während die D1 mit 2:1 gegen Oppenheim die Oberhand behielt. Hier die Ergebnisse vom Wochenende:

A1 Verbandsliga: SV Horchheim – SVW Mainz          2:3
A2 Kreisliga:         SVW Mainz – Ober-Olm/Essenh.  3:1
B1 Verbandsliga: SVW Mainz – SV Horchheim          4:2
C1 Landesliga:     SpVgg Ingelheim – SVW Mainz      1:5
C2 Kreisliga:        SVW Mainz – SpVgg Ingelheim      2:2
D1 Landesliga:     SVW Mainz – FSV Oppenheim       2:1
D2 Kreisliga:        SVW Mainz – TSG Hechtsheim      2:1
E1 Kreisliga:         VfB Bodenheim – SVW Mainz        7:1

Zweimal LSC: A-Junioren gewinnen, B-Junioren remis

Kunstr_20150913

In der A- und B-Junioren-Verbandsliga hatten es unsere Teams gleich zweimal mit dem Ludwigshafener SC zu tun. Die A1 gewann ihr Heimspiel mit 3:2, während die B1 beim LSC den späten Ausgleichstreffer zum 2:2 Unentschieden hinnehmen musste. Die B2 lag in Ingelheim lange mit 1:0 in Führung und verlor dennoch in den letzten Minuten mit 1:2. Die C1 wiederum eilt weiter von Sieg zu Sieg, am Wochenende gab es ein 8:0 bei Fortuna Mombach. Die D1 musste sich in der Landesliga bei Tabellenführer 1. FSV Mainz 05 (9 Spiele, 9 Siege, Torverhältnis 55:2) mit 4:1 geschlagen geben, zeigte aber sowohl spielerisch als auch kämpferisch eine sehr ordentliche Leistung. Alle Ergebnisse und Tabellen unserer Jugendmannschaften finden sich unter dem Menüpunkt „Fußball Jugend“.

Junioren-Teams auch unter der Woche erfolgreich

Bildschirmfoto 2015-09-05 um 10.39.38

Die B1-Junioren haben in der Verbandsliga Südwest innerhalb von drei Tagen gleich zwei Mal mit 1:0 gewonnen. Mit den beiden Erfolgen gegen den FK Pirmasens am Wochenende und gegen Hassia Bingen am Dienstag hat das Team um Trainer Helmut Heiser nun 10 Punkte nach 7 Spielen auf dem Konto. Einen 14:0-Kantersieg feierte die C1 in der Landesliga gegen Fontana Finthen und zeigte, dass sie nach verhaltenem Saisonstart nun immer besser in Tritt kommt – nicht zuletzt ein Verdienst der beiden Trainer Sebastian Grünberg und Mats Schmitz. Die D1 wiederum gewann am Mittwoch in Nieder-Olm mit 5:2 und steht in der Landesliga Rheinhessen nun auf Platz 5.