Zweites Spiel, zweiter Sieg! SVW Mainz gewinnt Heimspiel mit 5:2 gegen den FSV Saulheim

SVW Mainz Saison 2017 18

Auch im zweiten Saisonspiel zeigte sich unser Team äußerst treffsicher und gewann mit 5:2 (1:1) gegen den FSV Saulheim. Auch der zwischenzeitliche 1:2 Rückstand konnte die Elf von Trainer Mikel Horn nicht schocken. Nach der 1:0 Führung durch Robin Lehmann drehten die Gäste durch Jonas Kleinschmitt und Leonidas Hasselwander (per Foulelfmeter) die Partie. Unsere Mannschaft zeigte sich davon unbeeindruckt und kam durch Treffer von Robin Lehmann, Nico Huber, Pascal Ries und Claudius Neuser zum verdienten Erfolg.

1. Mannschaft startet mit 5:1 Sieg bei Eintracht Herrnsheim in die neue Bezirksligasaison

Weisenau

Auftakt nach Maß für unsere Jungs. Mit 5:1 siegte unser Team bei Eintracht Herrnsheim und sorgte somit für einen gelungenen Saisonauftakt. Tim Gabel und Julian Hornetz jeweils mit Doppelpack sowie Claudius Neueser erzielten die Treffer für unsere Farben beim Aufsteiger. Der Ehrentreffer für Herrnsheim fiel per Elfmeter kurz vor Schluß.

SVW scheitert in 1. Verbandspokalrunde im Elfmeterschießen beim TSV Stadecken-Elsheim

SVW Mainz Saison 2017 18

Mit 8:7 n.E. (3:3) mußte sich unsere Mannschaft bereits in der 1. Verbandspokalrunde beim TSV Stadecken-Elsheim geschlagen geben. Thorsten Kleber und Dominik Higi scheiterten im Elfmeterschießen. Dennoch hätte man bereits in der reguloären Spielzeit bei mehreren klaren Torchancen den Sack zu machen können. Negativer Höhepunkt war die Rote Karte  Weiterlesen

Vorbereitung der 1. Mannschaft läuft bisher sehr gut

SVW Mainz Saison 2017 18

Seit gut 3 Wochen läuft nun die Vorbereitungsphase der 1. Mannschaft auf die neue Bezirksliga-Saison. Die neue Mischung aus Jung und Alt findet sich bisher auf und auch neben dem Platz sehr gut zurecht. So verwundert es auch nicht, dass es bisher keine Niederlage in den Vorbereitungsspielen gab. Beim eigenen Sommerturnier blieb man ebenso ungeschlagen wie bei den Tests in Schwabenheim (10:1), Essenheim (5:1) und Zuhause gegen Nieder-Olm (8:0). Gerade die aufgerückten A-Junioren geben dem Team neuen Schwung aber, auch die externen Zugänge begeistern mit ihrem Engagement. Einzig die Verletzung von Daniel Wolf (Mittelfußbruch) trübt etwas die Stimmung. Ansonsten hoffen wir, dass alle Spieler fit bleiben, bevor es am 6. August ernst wird. Dann bestreiten die Mannen von Trainer Mikel Horn ihr erstes Pflichtspiel in der 1. Verbandspokalrunde beim TSV Stadecken-Elsheim.

SV Gonsenheim Turniersieger beim Rolladen Freber Cup in Weisenau – Organisatoren sehr zufrieden

image

Erst im Elfmeterschießen und nach dem 15 Schützen stand der Sieger fest. Der SV Gonsenheim setzte sich mit 8:7  gegen die TSG Bretzenheim 1846 durch und gewann die 750,-€ Siegprämie. Nach Ablauf der regulären Spielzeit stand es 1:1. Die Bretzenheimer zeigten sich als würdiger Finalteilnehmer und bekamem 400,-€ für den zweiten Platz. Zuvor konnte sich im Spiel um Platz 3 der VfB Ginsheim mit 2:0 gegen die TuS Marienborn durchsetzen und sicherte sich immerhin noch 200,- Siegprämie. Weiterlesen

Freber Cup: SV Gonsenheim gegen TSG Bretzenheim im Finale, SVW scheitert knapp

image

Der Titelverteidiger SV Gonsenheim steht erneut im Finale des Rolladen Freber Cups in Weisenau. Im Spiel um den Gruppensieg in Gruppe A gegen die TuS Marienborn gab es ein klares 7:0. Für die TuS bleibt immerhin das Spiel um Platz 3. Enger ging es indes in der Gruppe B zu. Gastgeber SVW Mainz scheiterte Weiterlesen

A Junioren schaffen nach 3:0 Erfolg über die TSG Kaiserslautern den Klassenerhalt in der Verbandsliga

foto_jugend7a

Mit einem überzeugenden 3:0 beim letzten Saisonheimspiel haben unsere A-Junioren den Klassenerhalt in der Verbandsliga Südwest eingetütet. Der Dank geht an das komplette Team und den Trainern Patrick Grimes und Heinz Wetz, die in der zweiten Saisonhälfte eine grandiose Serie hingelegt haben. Bei der SVW setzt man nun voll auf die Jugend. Gleich 7 Spieler werden in der nächsten Saison dem Bezirksligakader der 1. Mannschaft angehören.

Nach 2:6 Pleite im Heimspiel gegen den SV Horchheim ist der Klassenerhalt nur noch theoretischer Natur

cropped-Weisenau41.jpg

Binnen 8 Minuten war die Hoffnung auf den Klassenerhalt in der Landesliga Ost für die Weisenauer Fußballer dahin. Die Gäste führten zu diesem Zeitpunkt bereits mit 3:0. Früh zeichnete sich auch ab das die Mannschaften auf den anderen Plätzen aus Bretzenheim und Oppau nicht mithelfen würden den Klassenerhalt noch aus eigener Kraft zu packen. So kamen die Horcheimer
Weiterlesen

Nach 1:5 beim SV Rülzheim kann die 1. Mannschaft den Klassenerhalt nicht mehr aus eigener Kraft packen

Weisenau

Zu abgezockt, individuell besser besetzt und in den entscheidenden momenten cleverer. So kann man die 1:5 (0:1) Niederlage unseres Teams beim Aufstiegsanwärter Rülzheim kurzerhand bezeichnen. Somit ist man beim letzten Saisonspiel zuhause gegen den SV Horchheim auf andere angewiesen (vorrausgesetzt ein eigener Sieg) um noch den 12. Tabellenplatz zu erreichen. Eine Entscheidung in Sachen Abstieg fällt dann allerdings noch nicht. Erst müssen alle Auf und Abstiegsfragen aus den höherliegenden Klassen geklärt sein um letzendlich Gewissheit zu haben. Lesen Sie auch den Bericht bei fupa.net !